Datenschutzerklärung

Allgemein

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt in Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen, welche personenbezogenen Daten die Medison AG bei der Nutzung von Nurse.ch über Sie erhebt und verarbeitet (nachfolgend «Plattform»).

1. Verantwortlicher / Kontakt

Erhebung und Verarbeitung der von Ihnen bei der Nutzung von Nurse.ch erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt durch die Medison AG, Neuengasse 1, 3011 Bern. Kontaktinformationen: privacy@medison.ch

 

2. Welche personenbezogenen Daten werden für welchen Zweck erfasst?

a. Informationen, die wir von Ihnen erfassen

Wir empfangen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Plattform eingeben oder uns auf andere Weise zukommen lassen, wie Ihr Bewerberdossier. Hierzu gehören auch Informationen, mithilfe derer Sie als Einzelperson identifiziert oder direkt kontaktiert werden können. Weitere Informationen, die wir möglicherweise erfassen, sind Details wie Ihre IP-Adresse, Informationen zur Identifikation Ihres Geräts und der Browserverlauf, sowie Informationen aus der Verwendung von Cookies oder anderen Internet Technologien, soweit sich diese Informationen auf Sie beziehen (sog. "personenbezogene Daten", im Folgenden „Daten“ genannt).

b. Informationen, die wir von Dritten erhalten

Unter Umständen erhalten wir Personendatenüber Sie auch von Dritten. Das können folgende Kategorien sein:

•         Personenstammdaten (Name, Adresse, Geburtsdaten, etc.);

•         Kontaktdaten (Handynummer, E-Mailadresse, etc.);

•         Standort- und Verkehrsdaten;

•         Gerätekennungenwie Ihre IP-Adresse;

•         Ton- und Bildaufnahmen;

•         besonders schützenswerte Daten (ggf. Angaben über Ihre Gesundheit).

c. Verwendung Ihrer Informationen

Wir verwenden Ihre Daten nur soweit dies im Rahmen des anwendbaren Datenschutzgesetzes zulässig und es für unsere Geschäftstätigkeit, d.h. die Fachkräftevermittlung in der Medizinbranche, nötig ist. Wir verwenden Ihre Daten in diesem Zusammenhang für die Vermittlung von Stellenangeboten in der Schweiz, für die Verbesserung unserer Plattformdienste und für das Zuschneiden von Angeboten und Services auf Ihre Bedürfnisse. Ausserdem können wir Erfahrungsberichte auswerten, um daraus gewonnene Erkenntnisse anonymisiert an Arbeitgeber weiterzugeben, damit sie ihre Stellenangebote attraktiver gestalten können.

 

3. Empfänger der Daten

Wir unterstehen dem Arbeitsvermittlungsgesetz und sind verpflichtet, Ihre Daten, die Sie uns zum Zweck der Stellenvermittlung überlassen, geheim zu halten. Das bedeutet, wir dürfen Ihre Daten nicht an beliebige Dritte offenlegen oder verkaufen. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Zusammenhang mit der Stellenvermittlung. Diese Geheimhaltungspflicht erstreckt sich nicht auf Daten, die Sie uns als registrierte Benutzer beim Besuch unserer Plattform hinterlassen.

Ihre Daten können auch dann Dritten offengelegt werden, wenn wir dazu gesetzlich, durch gerichtliche Verfügung oder offizielle Vorschriften verpflichtet sind.

Wir sind unter Umständen darauf angewiesen, die Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen und sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten zu beauftragen (sog. Auftragsbearbeiter). Kategorien der Empfänger sind namentlich:

•         Buchhaltung, Treuhand und Revisionsunternehmen;

•         Beratungsunternehmen (Rechtsberatung, Steuern, etc.);

•         IT-Dienstleister (Webhosting, Support, Clouddienste, Plattformgestaltung, Kartendienste etc.);

•         Zahlungsdienstleister;

•         Social Media Anbieter, sofern wir deren Plug-Ins einbinden;

•         Anbieter von Tracking-, Conversion- und Werbedienstleistungen.

Wir stellen sicher, dass diese Dritten die Voraussetzungen des Datenschutzes einhalten und Ihre Daten vertraulich behandeln.

 

4. Internationaler Datentransfer

Unter Umständen kann es im Rahmen der Auftragsbearbeitung zu Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen im Ausland kommen. Diese Unternehmen sind im gleichen Umfang zum Datenschutz verpflichtet, wie wir selber. Die Übermittlung kann weltweit stattfinden.

Entspricht das Datenschutzniveau nicht demjenigen der Schweiz, so nehmen wir eine vorgängige Risikoeinschätzung vor und stellen vertraglich sicher, dass der gleiche Schutz wie in der Schweiz garantiert wird (bspw. mittels der neuen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission oder anderen, gesetzlich vorgegebenen Massnahmen). Sollte unsere Risikoeinschätzung negativ ausfallen, ergreifen wir zusätzliche technische Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Sie können Sie Standardvertragsklauseln der EU-Kommission hier abrufen.

5. Speicherzeitraum Ihrer Daten

Wir speichern möglicherweise bestimmte Daten in Verbindung mit Ihrem Konto in unseren Archiven, unteranderem zu analytischen Zwecken und für eine vollständige Datensatzverwaltung. Die Zeiträume, in denen wir Ihre Daten speichern, hängen vom Zweck ab, für den wir sie erfasst haben und verwenden.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als dies für unsere Geschäftszwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist.

Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unserer Plattform speichern, werden während zwölf Monaten aufbewahrt. Eine Ausnahme gilt für Analyse- und Trackingdaten, welche länger aufbewahrt werden können.

Informationen, die wir über Cookies abrufen, werden in Ihrem Browser gespeichert. Je nachdem, um welche Cookies es sich handelt, werden Cookies nur während Ihres Besuchs gespeichert. Andere Cookies und die darin enthaltenen Informationen können mehrere Monate oder länger gespeichert werden.

6. Sicherheitsmassnahmen

Keine Plattform kann Sicherheit garantieren, aber wir haben geeignete physische, administrative, technische und organisatorische Massnahmen getroffen, um die uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem oder unrechtmässigem Zugriff und unberechtigter oder unrechtmässiger Verwendung oder Offenlegung sowie vorversehentlichem Verlust und versehentlicher Beschädigung, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

 

7. Cookies

Diese Plattform verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Plattform in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist das Speichern Ihrer Präferenzen (bspw. Sprach- und Ortseinstellungen), die schnelle Bereitstellung und attraktive Darstellung der Plattforminhalte (bspw. durch die Verwendung von Fonts und Content Delivery Networks), das Anzeigen unserer Standorte mittels Karten sowie die Analyse der Nutzung dieser Plattform zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen (mittels Third Party Tracking, was in der Regel über ein Cookie eingebunden wird).

In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Plattform zur Verfügung. Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie z.B. unter folgender Adresse: Cookies aktivieren oder deaktivieren

 

8. Social Media Icons

Wir haben auf unserer Plattform Links zu unseren Social Media Kanälen eingebettet. Das ist für Sie jeweils ersichtlich (typischerweise über entsprechende Symbole). Klicken Sie auf die Symbole, werden Sie auf unsere Social Media Kanäle weitergeleitet.

Die Social Media Anbieter erfahren in diesem Fall, von wo aus Sie auf das Social Media Netzwerk zugreifen. Wenn Sie in Ihrem Social Media Account eingeloggt sind, können die Social Media Anbieter diese Daten Ihrem Nutzerprofil zuordnen. Die Social Media Anbieter können die so erhobenen Daten für eigene Zwecke nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wirkeine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung erhalten.

 

9. Tracking Pixel

Wir setzen sog. Besucheraktions-Pixel ein, um zu messen, ob Sie über eine Werbeanzeige auf unsere Plattform gelangt sind. Damit können wir die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten und zukünftige Werbemassnahmen optimieren (sog. Conversion).

Die durch den Pixel erhobenen Daten sind für uns anonym. Wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzerziehen. Die Daten werden aber vom Anbieter des Pixels, in der Regel ein Social Media Anbieter, gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und der Drittanbieter die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend ihrer Datenschutzrichtlinie verwenden kann. Diese Verwendung der Daten kann von uns nicht beeinflusst werden.

 

10. Kontaktmöglichkeiten

Auf unserer Plattform können Sie über ein elektronisches Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung treten. Dabei werden die von Ihnen in der Eingabemaske bzw. in der E-Mail angegebenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse etc. an uns übermittelt und gespeichert.

Die von Ihnen übermittelten Daten dienen uns zur Erledigung Ihrer Anfrage.

Sicherheitshinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass E-Mails und Angaben auf Kontaktformularen auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Durch den Spam-Filter können ausserdem E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale als Spam identifiziert wurden. Bitte senden Sie uns sensitive Informationen deshalb über einen sicheren Kanal zu (bspw. mittels End-zu-End Verschlüsselung).

 

11. Newsletter

Über unsere Plattform haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Mit dem Newsletter erhalten Sie Informationen über unsere Services, Blogposts, News der Veranstaltungen.  

Mit der Anmeldung zum Newsletter erfassen wir Ihre E-Mail Adresse und allfällige weitere Kontaktdaten. Diese benötigen wir für den Versand und zur Verifizierung. Wir sind berechtigt, Ihre Daten zum Zwecke der technischen Abwicklung des Newsletters an Dritte weiterzugeben.

Mit Absendung der Newsletter-Anmeldung geben Sie Ihre Einwilligung zur Datenbearbeitung. Sie sind damit einverstanden, unseren Newsletter regelmässig zu erhalten und dass gegebenenfalls Ihr Nutzungsverhalten zur Optimierung des Newsletters statistisch ausgewertet wird. Sie können sich jederzeit vom Newsletter mittels entsprechendem Link abmelden.

 

12. Rechte der Betroffenen

Entsprechend dem für Sie anwendbaren Datenschutzgesetz stehen Ihnen folgende oder einzelne der nachfolgenden Rechte zur Verfügung: Das Recht, von den Verantwortlichen (1) Auskunft über und (2) Berichtigung oder (3) Löschung Ihrer Daten oder (4) Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten zu verlangen sowie (5) der Verarbeitung Ihrer Daten zu wiedersprechen. Zudem könnte Ihnen (6) das Recht auf Datenübertragbarkeit und (7) ein Beschwerderecht zustehen. Die zuständige Aufsichtsbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte: http://www.edoeb.admin.ch.

Bei Fragen zu Ihren Rechten, wendenSie sich bitte an die Verantwortliche unter den in Punkt 1 angegebenen Kontaktangaben.

13. Jederzeitiges Widerrufsrecht der Einwilligung

Sie könne Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Sie sind sich bewusst, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung einen Einfluss auf unsere Leistungserbringung haben kann und wir einen allfälligen Vertrag ohne Ihre Daten ggf. nicht mehr erfüllen können.

14. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Die Medison AG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Solche Änderungen werden den registrierten Benutzern rechtzeitig mitgeteilt. Mit der fortgesetzten Nutzung von Nurse.ch bestätigen die Benutzer, die Änderung zur Kenntnis genommen zu haben.